Tätigkeitsfelder von A bis Z

Strömen dient der ganzheitlichen Gesundheitsentwicklung (Salutogenese). Durch seine einfache "HAND-habung" bietet Strömen praktische Lösungen, die gesunden Anteile zu stärken um die jeweiligen Herausforderungen zu meistern.

Strömen unterstützt im gleichen Masse die körperliche, emotionale, psychische und geistige Ebene. Die Methode Strömen kann für sich stehend oder begleitend zu jeder therapeutischen Maßnahme angewendet werden.

Strömen wird sowohl in eigenständigen Praxen als auch im klinischen Rahmen in folgenden Bereichen eingesetzt:

Gesundheitsvorsorge und Gesundheitsförderung

  • Bei Schwächezuständen aller Art
  • Als berührende Krisenintervention
  • als Begleitung während der Schwangerschaft
  • bei Konzentrations- und Lernstörungen oder Hyperaktivität
  • als Burn Out Prophylaxe
  • Als wirksame therapeutische Begleit-Maßnahme bei vielen Symptomen und Beschwerden. 


Im Bildungsbereich
Als mentale Begleitung und kreative Pausengestaltung. Zur Kontaktaufnahme und Förderung gruppendynamischer Prozesse.

Am Arbeitsplatz und in Betrieben
Als Entspannungs- Angebot für konstruktive erholsame Pausen.

Kindergärten und Kindergruppen
Als tröstende Hand bei "Wehwehchen" aller Art.

In Krankenhäusern 
Ergänzend zur schulmedizinischen Therapie in Schmerzambulanzen, in Psychosomatischen Kliniken, in der Rehabilitation, in der Arbeit mit Frühgeborenen.

In Psychotherapeutische Praxen
Als Begleitung bei psychotherapeutischen Beratungen, wie auch als Regenerationsmethode für die Praktizierenden.

In Schulen
Als wertvolle Kurz-Erholung für Lehrende wie Lernende. Zur Konzentrationsförderung und "berührende" Krisenintervention.

In Sporttherapie
Als mentale Entspannungs- und Zentrierungshilfe. Zur Regeneration und als Begleitmaßname nach Sportverletzungen.

Im Sozialbereich 
Als Begleitung in Frauenhäusern, Hospiz, Alten- und Pflegeheimen. In der Arbeit mit geistig und körperlich behinderten Menschen.

Wellnessbereich 
Zur Entspannung und Regeneration in Hotels, Fitness- und Sportzentren.

In Zahnarzt-Praxen
Als "berührende" Krisenintervention bei Ängsten und zur allgemeinen Entspannung.

Strömen als Physioenergetische Körperarbeit unterliegt dem Gewerbe Energetiker und den damit verbundenen rechtlichen Vorgaben.
>>> Siehe WKO Energetiker

Es ist versteht sich nicht als Alternativmedizin (Alternative zu wissenschaftlich begründeten Behandlunsmethoden), sondern es versteht sich als Komplimentär-Medizin (Ergänzung zu wissenschaftlich begründeten Behandlungsformen).
Strömen ersetzt keine ärztlichen oder therapeutischen Interventionen! Es folgt dem dem einfachen Motto: Gemeinsam statt einsam!